Freitag, 20. April 2018
Notruf: 112

Sonderveranstaltung Technische Hilfeleistung für Führungskräfte

Am 22.02.2018 lud die Kreisbrandinspektion Aichach-Friedberg zu einer Sonderveranstaltung für Führungskräfte nach Affing ein.
Referent Albert Kreutmayr, hauptberuflich bei der BF Augsburg tätig, stellte zu Beginn besondere Einsatzlagen vor, mit denen die Einsatzkräfte vor Ort konfrontiert werden können. Im weiteren Verlauf des Abends ging es dann auf dem Übungshof weiter.

Die Kräfte der Feuerwehr Affing führten den Teilnehmern eine besondere Art der „schnellen“ Rettung aus verunfallten Kraftfahrzeugen vor, die sogenannte „Oslo Methode“.

Diese Methode ist eine technische Form zur Befreiung von eingeklemmten Fahrzeug-Insassen. Hierbei kommen Ketten zum Einsatz, mit deren Hilfe die verformte Fahrzeugkarosserie auseinandergezogen wird. Sie ist eine weitere Variante der Unfallrettung.

Wie die Fachzeitschrift Brandschutz (Ausgabe Mai 2014) berichtete, wurde die Kettenmethode erstmals im Jahr 2001 durch die Feuerwehr Oslo vorgeführt.

Die Kreisbrandinspektion Aichach-Friedberg bedankt sich beim Referenten Albert Kreutmayr sowie bei Uwe Irrgang und natürlich auch bei der Feuerwehr Affing für ihre tatkräftige Unterstützung.

 

20180222 201215

20180222 202945