Sonntag, 28. August 2016
Notruf: 112

Inspektionsfortbildung

Im Rahmen einer Inspektionsfortbildung, besichtigten die Führungskräfte der Kreisbrandinspektion eine Windenergieanlage bei  Sielenbach.

Dabei wurden technische Abläufe erörtert und das Innenleben unter die Lupe genommen und Möglichkeiten der Rettung erörtert.

Anschließend hatte Kreisbrandmeister Otto Heizer im Schulungsraum der Feuerwehr Aichach einen theoretischen Teil vorbereitet und anhand verschiedener Szenarien gezeigt, wie man im Fall eines Brandereignis oder Unfalls vorgehen kann.

 

Inspektionsausflug

 

Der diesjährige Inspektionsausflug führte die Mitglieder und ihre Partner nach Bamberg. Zwei Tage wurden besondere Sehenswürdigkeiten besichtigt, u.a. das einzigartige Naturwunder die Teufelshöhle bei Pottenstein das geheimnisvolle Reich der Unterwelt Bei einer Stadtführung durch den Altstadtkern in Bamberg, konnte man unter anderem auch den Dom besuchen. Nach einem Schweineschäuferle mit Kraut und Kloß, eine Typisch fränkische Spezialität, fuhr man mit dem Schiff auf der Regnitz und dem Main-Donau-Kanal, dabei hat man den Tag in Gemütlicher Stimmung ausklingen lassen.

Gruppenführer Fo-Bi

Zur dritten und  letzten Gruppenführer Ausbildung im Jahr 2016 trafen sich die Kameraden in den Schulungsräumen der Feuerwehr in Aichach. Weiterbildung ist ein Schlüssel zum Erfolg, und so Organisierte die Kreisbrandinspektion unter der Führung von KBI Klaus Hartwig verschiedene Einsatzlagen die von den Gruppenführern eigenständig abgearbeitet werden musste. Anschließend wurde rege Diskutiert und die Themen ausgiebig besprochen. Neben all den Übungen wurde auch der Erfahrungsaustausch als Positiv wahr genommen.